Empfang
Ihr Weg zu uns
Praxisschwerpunkt
Technische Ausstattung
Besondere Beratungstermine
Das Team
Patienteninformation
Krankheiten und Therapien
Diagnostik
Kontakt
Praxis Dr. med. Karl Dörr


Hoden- und Samenleiter



Hoden- und Nebenhodenentzündung (Orchitis und Epididymitis)

 

Der Mann hat zwei Hoden, einen in jeder Seite des Hodensackes. Sie produzieren Spermien und Hormone. Spermien werden vom Hoden in den Nebenhoden geleitet und verbleiben dort (Speicherfunktion). Beim Samenerguss gelangt der Samen durch den Samenleiter in die Harnröhre und wird von dort durch rhythmische Kontraktionen ausgestoßen.

 

Obwohl Hoden und Nebenhoden räumlich dicht beieinander liegen und eng miteinander verbunden sind, ist eine Entzündung der Hoden von einer Entzündung der Nebenhoden zu unterscheiden.



Mehr Information zur Hodenentzündung
Mehr Information zur Nebenhodenentzündung





Hodenkrebs (Hodenkarzinom)

 

Bei allen Geweben und Organen treten verschiedene Arten von Krebs auf, so auch bei den Hoden. Auch wenn der Hodentumor insgesamt selten ist, stellt er die häufigste bösartige Erkrankung junger Männer im Alter von 18 bis 35 Jahren dar.



Mehr Information zu Hodenkrebs





Zurückblättern




©  Dr. med. Karl Dörr | Impressum