Empfang
Ihr Weg zu uns
Praxisschwerpunkt
Technische Ausstattung
Besondere Beratungstermine
Das Team
Patienteninformation
Krankheiten und Therapien
Diagnostik
Kontakt
Praxis Dr. med. Karl Dörr


Penis und Harnröhre



Impotenz (Erektile Dysfunktion; ED)

 

In der Fachliteratur wird der Begriff Impotenz als Unfähigkeit zur Fortpflanzung (Impotentia generandi) definiert.

Im weitesten Sinne jedoch versteht man unter Impotenz Erektionsstörungen mit dem "Unvermögen, den Beischlaf befriedigend auszuführen" (Impotentia coeundi). Im Allgemeinen werden diese Erektionsstörungen als erektile Dysfunktion (ED) bezeichnet. Es gibt viele Ursachen dafür. Letztlich ist eine genaue Untersuchung erforderlich, um eine exakte Diagnose stellen zu können. Erektionsstörungen steigen mit zunehmendem Alter an.



Mehr Information zur Impotenz (Erektile Dysfunktion; ED)





Zurückblättern




©  Dr. med. Karl Dörr | Impressum